Talsperre Eibenstock ( Erzgebirge Sachsen )

Dein-Erzgebirge.de (um 2000)

Alle Angaben & Bilder ohne Gewähr. Private Webseite, Stand 2007-2008

Im westlichen Erzgebirge kurz vor dem Vogtland liegt die Talsperre Eibenstock. Die "Eibenstocker Talsperre" wurde in den Jahren 1974 - 1987 erbaut und gilt als eine der größten in den neuen Bundesländern. Die Talsperre Eibenstock in Sachsen ist eine Trinkwasser-Talsperre mit Hochwasserschutz-Funktion. Ihre Staumauer befindet sich in der Nähe von Neidhardtsthal im Erzgebirge, einem Ortsteil der Stadt Eibenstock.

Ungefähre Lage im Erzgebirge

Anzeigen

In Schönheide (Erzgebirge) befindet sich eine der Vorsperren. Über diese verläuft ein schöner "Wanderweg". Entlang vom "Wanderweg" hat man einen grandiosen Blick auf das von grünen Wäldern umrahmte, dunkelblaue Wasser der Eibenstocker Talsperre.

An ihrem "Ende" bei Neidhardtsthal liegt - unweit der Hauptsperre - ein beliebtes Ausflugsziel für zahlreiche Besucher aus nah und fern. Dieser idyllische Platz ist auch ein herrlicher Aussichtspunkt mit tollen Fernsichten auf das Talsperren-Panorama. Weitere Ausflugsziele in und um Eibenstock im Erzgebirge sind z.B. der Blauenthaler Wasserfall oder der Auersberg und viele mehr ...

Alle Angaben/Fotos beschreiben den Stand der Jahre 2007-2008 (Sachsen/Erzgebirge)

Anzeige

 WEITER ZUR KEFIRKNOLLE

WEITER ZU WASSERKEFIR

WEITER ZU KOMBUCHA

Impressum Datenschutz

Dein-Erzgebirge.de | So war es um 2000