Gottesgaber Spitzberg im Erzgebirge (Tschechien)

Anzeige

Alle Angaben & Bilder ohne Gewähr.
Private Webseite - Stand 2008-2015


Der Božídarský Špičák (Gottesgaber Spitzberg) liegt in Tschechien bei Boží Dar (Gottesgab).

Der Spitzberg ist mit seinen ca. 1115 m ü. NN - nach dem Klínovec in Böhmen und dem Fichtelberg in Sachsen - der dritthöchste Berg im Erzgebirge.

Unweit vom Gottesgaber Spitzberg in Böhmen findet man den Stausee Myslivny (Försterhäuser).

Anzeigen


Der Spitzberg bei Gottesgab in Tschechien liegt u.a. entlang eines Wanderweges bzw. einer Wanderroute zwischen dem Pleßberg und Boží Dar (Gottesgab) im Erzgebirge.

Der Spitzberg bei Gottesgab in Böhmen ist die höchstgelegene Nephelinbasaltkuppe im mitteleuropäischen Raum.


Der Božídarský Špičák liegt im Naturschutzgebiet Gottesgaber Torfmoor (Božídarské rašeliniště), auf der Hochfläche vom Erzgebirge.

Der Spitzberg-Gipfel darf aus Naturschutz-Gründen nicht betreten werden.
(Stand 2008)

Das Naturreservat ist u.a. ein idealer Lebensraum für viele Schmetterlinge usw...
Entlang reizvoller Wanderrouten und Wanderwege - am Gipfelfuß vom Gottesgaber Spitzberg in Böhmen - standen einst die "Spitzberg-Häuser" mit ihrem sagenumwobenen Gasthaus "Zur Wunderblume".

Bild links: Ruinen-Reste ... der einstmaligen "Spitzberg-Häuser"
Foto rechts: Treppen-Reste ... beim einstmaligen Gasthaus "Zur Wunderblume"

Alle Angaben/Fotos beschreiben den Stand
der Jahre 2008-2015 (Böhmen/Erzgebirge)

Weitere Berge im Erzgebirge.
Hier eine kleine Auswahl:

- Scheibenberg
- Fichtelberg
- Pleßberg
- Riesenberg
- Rabenberg
- Hundsmarter
- Pöhlberg
- Morgenleithe
- Spiegelwald
- Katzenstein
- Heidelsberg
- Kanzel Albernau
- Jägerhaus
- Kuhberg


Glück auf!
Ihr Team von Dein-Erzgebirge.de!

(c) www.dein-erzgebirge.de